Chopper Fahrrad gesucht

Gestern Nacht wurde aus dem Hof der Köpi ein sebstgebautes Chopper Fahrrad gestohlen. Wenn es jemand sieht, bitten wir um Nachricht, wir leiten sie an den Chopperbauer weiter.

chopper-selbstgebaut.jpg

19 Kommentare zu “Chopper Fahrrad gesucht”

  1. Philip schreibt:

    So auffällig wie das ist, wird es hoffentlich bald wieder auftauchen

  2. Ze evil Kohl schreibt:

    Mein erster Gedanke war eher, wer klaut sowas?

  3. chris schreibt:

    heute mittag gegen 13 uhr am alex gesichtet, alexanderstrasse fahrtrichtung westen.
    eher junger typ drauf, dunkle haare

  4. Kjetil Felgenhorn schreibt:

    Wer in 3 Teufelsnamen klaut so etwas?! Da würde ich mal bei der Psychiatrie vorbeisehen. Oder aber beim nächsten Alteisenhändler.

  5. severin schreibt:

    hi chris danke fur die info!
    der chopper wude auch gestern gegen 14:00 bei tacheles in mitte und rund 17:30 zwischen janowits brucke und ostbahnhof gesehen

    danke an alle die mir helfen mein ”baby” wieder zu finden!!!

  6. berlinradler schreibt:

    Man muss ja ziemlich schmerzfrei sein, um mit so einem auffälligen geklauten Fahrrad durch die Gegend zu fahren. Ich drück die Daumen, dass Du es bald wieder hast, severin!

  7. großermeisterallerklassen schreibt:

    da weiss jemand was gut ist!
    kopf hoch, den dieb kriegt ihr!!!!

  8. Heinzer schreibt:

    Ich drück die Daumen, dass ihr den Dieb fasst. Dem Besitzer kann ich allerdings auch empfehlen, in Zukunft die Basics der Radsicherung zu berücksichtigen: fettes Bügelschloss + anschließen ausschließlich an fest verankerte Gegenstände + alles was sich schnell abschrauben lässt mit Pitlocks o.ä. sichern.

    Mir ist in über 20 Jahren Radkarriere kein Rad geklaut worden. Und ich fahre ziemlich teure Teile.

  9. MTBB schreibt:

    Ich habe heute morgen gegen 6.00 etwas derartiges in der Ludwig-Quidde-Str. ungefähr Ecke Gellertstraße stehen sehen.

    Vielleicht steht es da noch?

    Gruß MTBB

  10. BikeBlogBerlin » Geklauter Chopper von Severin schreibt:

    […] das Fahrrad sieht – es ist ja wirklich auffällig – kann Severin z.B. über einen Kommentar im Blog der Radspannerei erreichen. Ich drücke Severin die […]

  11. Shugga schreibt:

    hallo das bike habe ich dort auch gesehen ^^

  12. severin schreibt:

    danke fur die neue infos
    ich glaube das wir immer naher am ziel kommen!!

  13. severin schreibt:

    yess!!! nach eine veruckte woche von hin und her vahren und immer grade zu spat komen habben wir gestern den dieb mit das fahrrad in ein park in fransosich buchholz gefast!!
    mein chopper ist wieder da!
    danke fur al eure hilfe und ride on!

  14. BikeBlogger schreibt:

    Klasse, Glückwunsch Severin!

  15. Oli schreibt:

    Toll! Gab es da auch wieder Tipps?

  16. Oli schreibt:

    PS: was lehrt uns das? Möglichst auffällige Räder fahren, die man wegen herausragender Merkmale gut beschreiben und auf der Straße wiedererkennen kann. Ich baue mir dann man ein viergeschossiges High Bike. Wie kommt der da wieder runter?

    http://www.youtube.com/watch?v=9VbX_cLEumQ

  17. revphil schreibt:

    foto: http://bikeporntour.blogspot.com/2011/11/chopper-recovery.html

  18. Ze Kohl schreibt:

    Meiner Meinung nach ein viel zu harmloser Umgang mit einem Fahrraddieb aber egal, hauptsache ihr habt das radl wieder…

  19. Frauke schreibt:

    Wer macht denn sowas? Man sieht doch, dass es ein Liebhaberteil ist, sowas klaut man doch nicht! Aber super, dass es jetzt wieder da ist. Pass jetzt gut drauf auf :-)

Kommentiere diesen Beitrag