Google Maps mit Fahrradrouting

In der letzten Nacht hat Google Maps die neue Funktion Bike there freigeschaltet. Vorher war es bereits möglich, sich in der amerikanischen Version von Google Maps ein Routing für Kraftfahrzeugführer und Fußgänger anzeigen zu lassen. Darüber hinaus wird in einigen Städten in den USA die günstigste Nahverkehrsverbindung präsentiert. Neu ist nun ein Routing für Radfahrer, das heute auf dem Jahrestreffen der League of American Bicyclists von einem Google-Sprecher verkündet werden wird.

Hier ein Screenshot einer Fahrradverbindung innerhalb von Santa Cruz in Kalifornien, gemacht von Cyclelicious und hier der direkte Link zur Google Map mit der Fahrradverbindung. In den ersten Berichten wird die neue Funktion positiv bewertet. Jonathan Maus von BikePortland schreibt: “Ich habe das neue Feature in meiner Heimatstadt Portland ausprobiert und es scheint gut zu sein. Wenn ich das Bike-there-Häkchen setze, findet Google Maps automatisch Fahrradwege abseits großer Straßen wie am Waterfront Park Path oder auf dem Springwater Corridor Trail.”

bike-there-real-300x223.jpg

BikePortland: League confirms: Google Maps now has biking directions
Cyclelicious: Google Maps “Bike There” Is Now Live!

4 Kommentare zu “Google Maps mit Fahrradrouting”

  1. berlinradler schreibt:

    Immerhin wird der Bedarf erkannt. Radfahrer sind m.E. viel mehr auf ein hochwertiges Routing angewiesen als andere Verkehrsteilnehmer.

    Ohne Zusammenarbeit mit lokalen Radfahrern oder Organisation wird das aber nicht hinhauen. Wir haben ja erst kürzlich diskutiert, dass normale Straßendatebn, über die Google verfügt, für Fahrradroutenplanung nicht ausreicht.

  2. Axelander schreibt:

    Google scheint aber bei der Fußgänger-Routenplanung in Berlin nachgebessert zu haben. Die benutze ich öfter um meine Touren mit dem Rad zu planen. Jetzt findet Google-Maps meinen täglichen Weg durch die Hasenheide und den Tiergarten.

  3. berlinradler schreibt:

    Ist mir auch aufgefallen, Axelander. Die Fußgänger werden jetzt weniger an vielbefahrenen Hauptstraßen langgeschickt.

  4. Kia schreibt:

    Ich nutze ja bbbike und bin sehr zufrieden!

Kommentiere diesen Beitrag