Ed van der Elsken: Fietsen

Ed van der Elsken (* 10. März 1925  in Amsterdam; † 28. Dezember 1990 in Edam) war ein holländischer Photograph und Filmemacher.

In den frühen 1950er Jahren wurde er mit Ausstellungen im Museum of Modern Art, New York, dem Art Institute of Chicago, dem Walker Art Centre, Minneapolis, dem Stedelijk Museum, Amsterdam oder der Bibliothèque Nationale de France, Paris bekannt. Zeit seines Lebens nutzte er die Stadt und Straße als seine Bühne und fotografierte das sich dort abspielende Leben. Er interessierte sich für das Zusammenspiel von Mensch und Umgebung. Seine professionelle Ausbildung begann er als Bildhauer, die er jedoch abbrach. Nach dem Zweiten Weltkrieg wandte er sich dann der Fotografie zu.

Der Schwarz-Weiß-Film Fietsen aus dem Jahr 1965 zeigt Radfahrer aus Amsterdam.
Homepage Ed van der Elsken
Wikipedia über Ed van der Elsken
[via]

3 Kommentare zu “Ed van der Elsken: Fietsen”

  1. ArVo schreibt:

    Cool … das inspiriert mich ;-)

  2. relet schreibt:

    Schøn!

  3. Fietsen 1965 « Alltag eines Radfahrers schreibt:

    […] 12. Februar 2010 Soeben entdeckt: Ein wunderbarer Film in schwarz-weiß von Ed van der Elsken zeigt das Radfahren und Radfahrer in Amsterdam im Jahr 1965. [gefunden bei Rad-Spannerei] […]

Kommentiere diesen Beitrag