Fahrrad-Reparatur: Richtig Platten flicken

Die klassische Fahrradpanne ist der Platten, entweder der schleichende Platten, der dich zwingt, jeden Morgen zur Luftpumpe zu greifen, oder der rasante, der von jetzt auf nun das Weiterfahren verhindert. Aber ein Platten ist kein Drama! Guckst du Video, weißt du, wie du Platten flicken kannst. Ein Reparatur-Video der Rad-Spannerei.

50 Kommentare zu “Fahrrad-Reparatur: Richtig Platten flicken”

  1. Anonymous schreibt:

    ….ihr habt den “Wasser-Trick” vergessen:

    Wenn man das Loch im Schlauch nämlich nicht findet, dann hält man den aufgepumpten Schlauch einfach unter Wasser. Dort wo Luftbläschen austreten ist das Loch.

    :-)

  2. Diamant schreibt:

    Genauso mach ich das immer :-)

    Ich wundere mich jedesmal wie gut der Flicken am Ende verbunden ist - Teufelszeug.

    Mir fehlt in der Anleitung ein Trick zum Abnehmen von fester sitzenden Mänteln, ich kämpfe immer mit dem Ding.

  3. nils schreibt:

    für ganz fest sitzende reifen gibt es auch noch reifenheber, wobei man hier immer aufpassen muß, das man den schlauch damit nicht beschädigt.
    man setzt 2 von denen in 7 cm abstand zwischen mantel und felge und hebelt nacheinander den reifen über den felgenrand. danach sollte der reifen eigentlich ganz einfach abgehen. viel erfolg

  4. Jennifer schreibt:

    Hi, hab da mal ne Frage. Wie weit kann man eigentlich mit einem Plattfuss am Hinterrad weiterfahren ohne das der Reifen dabei kaputt geht ? Hatte unterwegs einen Platten hinten bekommen (kleine Nadel oder so was ähnliches im Reifen) und bin damit noch bis nach Hause gefahren. Im Fahrradladen wollten die mir dann einen kompletten Reifen erneuern. Kann das so richtig sein ?

  5. jan schreibt:

    Kommt natürlich auf den Reifen an. Mit einer extrem dicken Karkasse und ebenfalls dicken Flanken geht ein Reifen vielleicht nicht sofort kaputt. Ansonsten gilt leider bei Plattfuß: du musst schieben, sonst ist der Reifen hin.

  6. Werner schreibt:

    Toll Reifenflicken in der Werkstatt!

    Draußen sieht das anders aus:
    Feuchte Lippen helfen bei der Lochsuche.
    Bei der Montage Laufrichtung -Reifenprofil beachten.
    3 Min. Antrockenzeit treffen vielleicht in der Werkstatt
    zu - in freier Wildbahn - Regen, Kälte wird es schwieriger.

    Es wurde das einachste Fahrrad ausgewählt. Die meisten
    Bikes haben heute eine Schaltung!!!

  7. Tim schreibt:

    Hatte am Wochenende mit meinem Trekkingbike ne Runde gedreht und mir ähnlich wie in vorletzten Beitrag von Jennifer einen Platten hinten gefahren, den jedoch erst viel zu spät bemerkt habe und vermutlich auch schon mehrere Kilometer damit gefahren bin. Habe den Schlauch versucht zu flicken, aber es waren unzählig viele Löcher darin was ich mir absolut nicht erklären kann. Im Reifen selber habe ich keinerlei Spuren von Scherben oder Einstichen gefunden. Was mir nur jetzt aufgefallen ist, dass der Reifen an einer Stelle ( nähe Ventil) eine kleine Beule hat die vor dem Platten nicht da war. Der Reifen ist ein 28er Marathon plus von Schwalbe. Frage: Kann ich den Reifen (3 Monate alt) weiterfahren und woran kann es gelegen haben das so viele Löcher (min. 10) im Schlauch waren ?

  8. jan schreibt:

    Der Reifen ist bestimmt noch OK, ich vermute die Beule stammt von der vorm Aufpumpen festgestellten Rändelmutter am Ventilstutzen. Folge: beim Aufpumpen drückt der Schlauch den Reifen von der Felge. Die vielen kleinen Löcher im Schlauch können vom Fahren mit zuwenig Luft herrühren. Der Schlauch wird dann einfach an einigen Stellen durchgescheuert, erkennbar aber auch an der Oberfläche des Schlauches, die ist dann nicht mehr glatt, sondern porös.

  9. Pascal schreibt:

    Hi ich finde ihr habt den Wassertrick vergessen!!!

  10. kers schreibt:

    danke…ihr habt meine hausi gerettet…

  11. HW schreibt:

    Eine dumme Frage: in den Reparaturkids ist auch immer ein kleines Röhrchen aus Gummi drin! Was macht man denn damit???

  12. HW schreibt:

    sorry, muss natürlich Reparaturkit heißen…

  13. matze schreibt:

    Das Stückchen Latexschlauch ist eigentlich ein Relickt aus vergangenen Tagen.Es gibt Ventile mit nem Stück “Tülle” dran (so 5-7mm) daraus kommt
    seitlich die Luft.Der kleine Schlauch dient dazu die Luft weiter in den eigentlichen Schlauch zu leiten…und dichtet andersrum ab.

  14. Phil schreibt:

    Wenn ihr das nächste mal in freier Wildbahn seit und kein Flickzeug oder Ersatzschlauch dabei habt, so könnt ihr auch Heu, Gras, Zeitung… unter den Mantel schieben. Sollte zumindest bis nach Hause halten und schont den doch häufig recht teuren Mantel.
    Ps: Wie bekommt man es hin nicht zu merken, dass man einen Plattfuss hat?

  15. Iris schreibt:

    Hallo, danke für den Film.
    Ein paar Fragen an den Filmemacher, aber auch an alle, die das lesen:
    1. wie repariert man ein Hinterrad mit Gangschaltung?
    2. Mit ein bißchen Übung bekommt man den Schlauch und den Mantel über die Felge. Was macht man, wenn man keine Übung hat? Kann man einen Gegenstand zur Hilfe nehmen, welchen?
    Danke für jeden Tip!!!

  16. Gabriela schreibt:

    Hallo
    Dieser Film hat mir sehr geholfen, er ist ausgezeichnet!
    Ich wünschte mir einen ebensolchen Film über das Wechseln eines Schlauches am Hinterrad. Es wäre ganz toll!
    Vielen allerbesten Dank
    Gabriela

  17. olga schreibt:

    danke, der film war sehr hilfreich. vor allem weil ich nicht mal wusste in welche richtung ich die schraube drehen soll… :-)
    weiter so!

  18. Thomas schreibt:

    Soo schwer ist es doch garnicht und vorallem geht es relativ kostengünstig, man muss nur wissen wie.

  19. Tom schreibt:

    Wieso baut Ihr den Reifen eigentlich überhaupt aus, wenn man das Loch doch schon spüren kann. Ich würde vorschlagen, das Loch bei eingebautem Reifen zu flicken.

  20. Anni schreibt:

    dieser beitrag hat mir sehr geholfen vielen dank!!!

  21. marie schreibt:

    ihr habt die schüssel mit dem wasser vergessen ;) also wirklich wie dumm kann man sein ?? so dumm woll auch nicht ……….

  22. crizz schreibt:

    Mit den breiten Reifen sieht das ja super einfach aus.
    Ich habe schmale Reifen und kriege den Schlauch partout nicht in den Mantel, bzw. nichtmal den Mantel auseinander, wenn er auf einer Seite schon eigelegt ist - ohne Gefahr zu laufen, mir die Finger zu quetschen . Einer ne Idee?

  23. Christel schreibt:

    SUPER !!! Hab grad meinen ersten !!!! Platten geflickt (und das mit 49 Jahren) ging ganz gut, sogar ohne Werkzeug und ohne Unterwassertrick - im Mantel steckte noch ein 2 cm langes Holzstückchen, das den Schlauch durchstochen hat…. und in Mantel und Schlauch ein gut sichtbares Loch hinterlassen hat.

    Bin mächtig stolz auf mich und danke Euch für das hilfreiche Video !!!

  24. Discom schreibt:

    Ich habe folgendes problem und zwar das ich ein altes pegasus fahrrad habe und der reifen mit dem schlauch und rahmen zu sammen geklebt ist gibt es eine möglichkeit reifen und schlauch vom rahmen zu entfernen ?

  25. Jan von der Radspannerei schreibt:

    @discom: das habe ich nicht ganz verstanden.
    A: Der Schlauch befindet sich im zugenähten Reifen, der auf die Felge geklebt ist (bei Rennrädern). In diesem Fall den Schlauchreifen packen und einfach seitwärts von der Felge ziehen. Das einfachste ist es, dann einen neuen Schlauchreifen zu kaufen (relativ gute Qualität gibts ab ca. 19 €). Lass dich in einem Fahrradladen zur Montage des neuen Reifens beraten.
    B: der Schlauch ist aus Mangel an Talkum und aufgrund hohen Alters am Reifen, und dieser aus gleichem Grund an der Felge festgeklebt. Hier kann ich nur raten etwas beherzter ans Werk zu gehen. Drücke mit dem Daumen die Reifenflanke in die Mitte der Felge, dann löst sich der Reifen meist von der Felge. Schau dir vorm Flicken Schlauch und Reifen gründlich auf eventuell poröse/brüchige oder aufgescheuerte Stellen an. Gegebenenfalls rate ich dir zum Kauf eines neuen Schlauches/Reifens, sonst kommst du aus dem Flicken nicht mehr heraus.

  26. Uffsen schreibt:

    Meine Essenz:
    * Reifen in die Mitte drücken, dann kriegt man ihn meist sogar ohne Werkzeug ab.
    * Nicht vergessen nach der Ursache zu suchen!
    * Mit dem Plastikgriff eines Werkzeug den Flicken noch stärker andrücken als mit der Hand möglich, auf etwas Rundem aufgelegt.
    * Das Einlegen klappt besser, wenn man den Reifen ein klein wenig aufpumpt.
    * Nach dem Einlegen das Ventil noch einmal nach Innen drücken, damit der Schlauch da nicht eingeklemmt wird.
    * Bei der Montage Laufrichtung -Reifenprofil beachten.
    * Feuchte Lippen helfen bei der Lochsuche.

  27. Schülerin schreibt:

    Danke, wir hatten als Hausaufgabe auf eine Vorgangsbeschreibung zum Thema Fahrradreifen flicken zu schreiben, und ich hatte überhaupt keine Ahnung wie man das macht! Dank des tollen Videos hab ich es jetzt doch hingekriegt!
    Ist echt auch für Anfänger verständlich.

  28. ffffff schreibt:

    ich finde das war dann aber sehrein ausgeleierter schauch,weil bei mir geht das nicht so schnell aber ich hätte mal edenn film gesehen wie mann ein hinterrad mit gangschaltung auswechselt

  29. Gerhard Maack schreibt:

    Ja aber wie wechselt man den Schlauch bei einem Elektrofarrad,eenn noch das Kabel dran ist?

  30. Margit schreibt:

    Alles recht und gut, Reifen geflickt,wieder montiert, aber wie komme ich beim einsetzen an den Bremsbacken vorbei???

  31. berlinradler schreibt:

    @Margit, die sollte man aushängen können - das ist meistens baulich vorgesehen und geht ohne Werkzeug.

  32. nachtregen schreibt:

    @ margit: Luft ablassen und Bremse aushängen

  33. bunnie stasi schreibt:

    cool>.>:)

  34. Emma schreibt:

    Das schwerste überhaupt, ist den Reifen vom Gestell abzubekommen, und das wurde rausgeschnitten in dem Video…
    Ansonsten sehr gut und hilfreich!

  35. bettina schreibt:

    ich bin begeistert! bin zwar “erst” 43, habe aber wie christel eben meinen - so weit ich mich erinnern kann - ersten platten geflickt: nach euerem film plus den vielen ergänzenden hilfreichen kommentaren. ich hatte bislang immer wegen dem “mantel-von-der-felge-abkrieg-problem” eben auch gar nicht “ein bischen” übüng überhaupt anlegen können (frust), aber jetzt, da ich weiss, iwe ich meine durchaus vorhandenen reifenheber richtig benutze, ist es echt easy. einfach probieren. ein super erfolgserlebnis. vielen dank euch allen!

  36. siggi schreibt:

    Kleine Anmerkung zum Video.
    Es reicht aus nur eine Reifenflanke aus der Felge zu ziehen. Wenn man zusätzlich noch aufpasst, dass man den dabei Reifen nicht auf der Felge weiterdreht weiss man auch, nachdem man das Loch im Schlauch gefunden hat, an welcher Stelle man nach Fremdkörpern im Reifen suchen muss.

    Ich habe immer einen Ersatzschlauch dabei.
    Bei einer Panne gehe ich dann so vor.
    -Schlauch ausbauen
    -Luft rein
    -Loch suchen
    -aufgepumten Schlauch an das Laufrad halten, damit ich weiss wo ich den Splitter im Reifen suchen muss
    -Schlauch aufrauhen und Gummilösung drauf
    -Ersatzschlauch einbauen, aufpumpen und Rad zusammenbauen
    -Flicken auf die defekte Stelle drücken
    -geflickten Schlauch wieder als Ersatzschlauch verpacken

    So spart man sich die Wartezeit in der die Gummilösung ablüften muss.

  37. siggi schreibt:

    “”"”"”
    # berlinradler schreibt:
    Sonntag, 20.06.2010 um 12:06

    @Margit, die sollte man aushängen können - das ist meistens baulich vorgesehen und geht ohne Werkzeug.
    “”"”"

    Stimmt - meistens.
    Allerdings ging das be meinen alten HS22 Magura Bremsen nicht. Da half eben nur den Reifen erst aufpumpen wenn man das Rad montiert hatte.

  38. frederik schreibt:

    Super Idee dieses Verfahren online zu stellen…so habe ich mir den Beusch beim Fahrradladen erspart :)

    danke

    liebe grüße

    frederik

  39. Mchele schreibt:

    Hallo

    Danke für das Video!

  40. Slipknot schreibt:

    JA so mach ioch des au immer danke für die Tricks

  41. Slipknot schreibt:

    coole sache etz weis ichs wies geht thx :D

  42. Slipknot schreibt:

    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :) :) :) :) :) ;) ;) ;) ;) :D :D

  43. Android Fan schreibt:

    Wow super Video Danke !!!!

    Gnau das was ich brauche, nachdem ich heute über Scherben gefahren bin.

  44. Petja schreibt:

    Vielen Dank!
    Die Welt ist viel besser, wenn man solche praktische Hilfe bekommt!

  45. Pfiffikus schreibt:

    Jetzt habe ich mir das Video schon zum 3ten mal angeschaut,
    aber mein Reifen ist immer noch platt; komisch!

  46. Toto schreibt:

    Hallo, jedesmal wenn ich bei meiner Tochter am Hollandrad die Luft hinten aufpumpen möchte, kommt immer eine dicke Beule direkt am Ventil und der Mantel springt fasst aus der Narbe. Der Schlauch passt aber für das Rad, habe ihn in einer Fahrradwerkstadt passend gekauft.

    Gruß Toto

  47. Dieter schreibt:

    Habe geflickt und bekomme den Höhenschlag nicht weg, als Hilfe soll es eine Zange geben mit der man den Mantel korrekt aufziehen kann. wie heißt die Zange ?????

  48. Martin schreibt:

    @Dieter
    Du suchst wahrscheinlich einen Reifenheber.

  49. Rudi schreibt:

    Das, was ihr da zeigt, ist das Reparieren eines alten Fahrrades. Was ist, wenn du eine Nabenschaltung oder Kettenschaltung hast? Kann da was kaputt gehen,wenn du den Reifen abbaust?

  50. merielpierri schreibt:

    Green bags do this as well, but are even extra bulky so maybe not the very best choice unless you happen to be prepared to carry them for the shops too isabel marant sales isabel marant shoes. Wait until Rollins Dawesyearold, not yet to break through to the martial realm, panic erupted Rosen Dawes. Replica Mulberry Daria Though, you do not have to have a very expensive watch to make yourself appear good isabel marant sneakers. Replica Prada Handbags Were entirely making an attempt each one particular work to produce by far the most effective service the actual direction of each and every one particular hobby to order each of our features is approximately about the website isabel marant sales.

    By maintaining a journal, over several days, it is possible to determine just what exactly meals are unnecessary isabel marant sales. Used Louis Vuitton online bags are not bad, although someone had used them before. Replica Balenciaga City Handbags Cheap Designer HandbagsSome Purchase Guidelines
    Consider the following guidelines while purchasing cheap designer handbags If the rates offered are too good to be true, they probably arent original variants at all At the same time, just because you are landing handbags for cheap, does not mean they are fakes either This is specifically why you need to have a fair idea of the rates that can be considered as plausible. Related Articles Style Replica Handbags Designer replicas fake handbags, bags and purses. Balenciaga Giant City Handbags Replica The variations in the design, zippers or handles make the options numerous.

    In todays world, bags, handbags, purses etc are become the requisite necessity of everyones life. Replica Louis Vuitton Epi Leather Mirabeau The seller is just trying to pass off replica designer handbags or fake designer handbags isabel marant.
    WuIndian continent above, the power of the human source of the sun, the moon and the sky and stars, respectively, corresponding to the three lines of the Warrior Warcraft source of strength is the nature.

    Related Articles:

Kommentiere diesen Beitrag